News

Virtual Reality Experience

Einblicke in „eine Welt fernab des Sehens“


Täglich bis 11.12. von 15:00 - 20:00 Uhr in der Festivalzentrale im Schikaneder. Eintritt frei!

Mit this human world und 3Hilft könnt ihr mit VR-Brillen NOTES ON BLINDNESS: INTO DARKNESS erleben. Beruhend auf den sensorischen und psychologischen Blindheitserfahrungen des Protagonisten John Hull wurde dieses Projekt kreiert, bei der jede Szene als 3D Audio- und Echtzeitanimation erfahrbar wird.

Brille auf und Film ab!

Film-Programm ist Online

Das heurige this human world Film-Programm ist Online und ab 17.11.16 werden online Tickets verkauft!

Die Festivalzentrale im Schikaneder (Margartenstraße 22 / 1040 Wien) öffnet am 17.11.16 um 16 Uhr seine Türen. Dort findet ihr das gedruckte Programmheft und könnt Euch bereits die ersten Tickets sichern.

114 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme werden von 1.12. bis 11.12. gezeigt.

Es gibt insgesamt 10 Schwerpunkte und 4 Wettbewerbskategorien, ein reichhaltiges Rahmenprogramm mit u.a. Workshops und Lectures sowie eine tolle Nightline!

Viel Spaß beim Durchstöbern und wir sehen uns im Kinosaal!

this human world - Festivalsujet 2016

Das diesjährige Festivalsujet ist eine Arbeit des syrischen Künstlers Ayham Jabr und Teil seiner Serie Damascus under Siege.

My main field of work is video editing for TV Series and films; I also do graphic design, photography and digital and analog collages. My life during the war these six years is fortunately still better than a lot of Syrians who lived and still live in the dark side of it and have interesting stories that everyone should know about. I don't want speak for my self or for any one else I don't think I have the right and I hope my work will say more and better for my self. - AYHAM JABR ist Künstler in Damaskus.

this human world - Festival Trailer 2016

this human world - Festival Trailer 2016

Der diesjährige Festivaltrailer ist eine Arbeit der finnischen Künstlerin Arja Kärkkäinen. Sie ist Video- und Installationskünstlerin und lebt und arbeitet in Helsinki.

The Future is Ours to See

The Future is Ours to See bedankt sich bei allen Schulklassen und Schüler_innen, die beim The Future is Ours to See Wettbewerb ihre Kurzfilmbeiträge eingereicht haben!
Wir freuen uns auf die diesjährige Ausgabe des Wettbewerbs bei this human world!

Danke für alle Einreichungen

Danke Allen, die Sujets und Trailer eingereicht haben!

Wir haben schöne und spannende Einreichungen bekommen.

Bald wird hier das diesjährige this human world Festival Sujet und sowie der diesjährige Festivaltrailer samt der Jurybegründung veröffentlicht.

es bleibt spannend!

this human world - Festival Trailer und Sujet 2016

this human world - Festival Trailer und Sujet 2016

Erstmalig wurden Festivaltrailer und Plakatsujet via zweier Ausschreibungen in Form von Wettbewerben von unserer Jury ausgewählt. Die Jury, bestehend aus Robert Gabris, Julia Novacek, Marie Fegerl und Bernhard Fuchs (SOYBOT) hat sich entschieden:

"Das Sujet des Künstlers Ayham Jabr kontrastiert gekonnt mit gängigen Filmplakaten. Die Bildelemente des collagierten Plakats stehen neben- und übereinander und fordern eine Blickverschiebung, die das diesjährige this human world festival ideal nach außen präsentieren wird."

"Arja Käkkäinen's love letter überzeugte mit einer einzelnen Einstellung. love letters spielt schlau mit Erwartungen und ruft eine simple Geste aus, direkt ins Publikum. Hey I like you."

Wir freuen uns sehr!

Call for Trailer / Sujet for this year's festival edition

Dein Trailer vor jedem Film.

Dein Sujet in der ganzen Stadt.

Schicke uns bis 12. August deinen Vorschlag für den diesjährigen this human world Festival-Trailer und/oder für das diesjährige Festival-Sujet.

Mehr Infos dazu gleich hier:

CALL FOR ARTWORK

We Made It!

Dank Eurer überwältigenden Unterstützung haben wir nach dreißig nervenaufreibenden Tagen unsere Crowdfunding-Kampagne erfolgreich abschließen können. In unserem kleinen Team sind wir in heller Freude und zugleich tief gerührt - indes auch erleichtert.

Sage und schreibe 250 Unterstützer_innen haben sich an unserem Projekt beteiligt. Jeder einzelne von Euch hat durch seine Anteilnahme nicht nur direkt das Filmfestival unterstützt. Er hat uns vor allem auch ein gutes Stückweit in unserer Überzeugung bestärkt, dass wir einen wichtigen und wesentlich Beitrag für die Wiener Kulturlandschaft und damit für Wien leisten.

Aus den verschiedensten Teilen der Welt haben sich Menschen an unserer Kampagne beteiligt. Diese Vielfalt macht uns Mut und Hoffnung, dass wir mit der diesjährigen Ausgabe des Menschenrechtsfilmfestivals Grenzen überschreiten können, die sich wieder mehr und mehr, auf unterschiedlichen Ebenen, zu verfestigten scheinen. Als Vermittler und Akteur, als Augenöffner und gelegentlicher Provokateur und als Teil dieser Stadt werden wir uns dank Euch, um eine neunte this human world Filmfestival Ausgabe bemühen, die nicht nur unseren Ansprüchen, sondern dem Vertrauen gerecht wird, dass Ihr durch Eure Unterstützung ins uns gesetzt habt.

Wir danken allen Unterstützer_innen ganz herzlich und wir danken auch jenen, die uns durch ihren besonderen Beitrag in den sozialen Netzwerken zur Verbreitung unserer Kampagne beigetragen haben!

Nur durch Euch, haben wir es letztendlich geschafft! Und nun wollen wir für uns alle ein großartiges Filmfestival verwirklichen. Es steht noch viel Arbeit vor uns, jedoch freuen wir uns jetzt schon, wenn Ihr das Festival vom 01. bis zum 11. Dezember 2016 mit Eurer Anwesenheit erwärmt, mit Euren Augen bestaunt und Eurer Stimmte bereichert.

Euer this human world-Team

<3

Crowdfunding - this human world 2016

Bitte unterstützt die Umsetzung der neunten Ausgabe von this human world.

Unsere Crowdfunding Kampagne auf wemakeit läuft ab sofort. Es warten zahlreiche, aufregende Belohnungen auf euch!

Danke!

https://wemakeit.com/projects/this-human-world

SOMMERFEST:

Am 22.06.2016 feiern wir dann alle gemeinsam den Endspurt unserer Crowdfunding Kampagne im Schikaneder wo das this human world Team Musik auflegen wird!

Hier der Link zu unserem SommerFest Facebook Event!

this human world - SchülerInnen Kunst- und Kurzfilmwettbewerb 2016

This Human World veranstaltet auch dieses Jahr unter der gemeinsamen Schirmherrschaft des Informationsdienstes der Vereinten Nationen (UNIS) Wien und des UN-Flüchtlingshochkommissariats (UNHCR) mit Schulen in Österreich, Slowenien, Ungarn und der Slowakei einen Kunst und Kurzfilm-Wettbewerb zum Thema Menschenrechte.

10 - 20-jährige Schüler_innen sind eingeladen, im Klassenverband oder individuell, künstlerische Arbeiten oder Kurzfilme angelehnt an die Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte zu erarbeiten, wobei der heurige Wettbewerb unter dem Motto "THE FUTURE IS OURS TO SEE - FUTURE PERSPECTIVES & UTOPIA" steht.

mehr dazu unter: thefutureisourstosee.com

Call for Entries


this human world freut sich auf Filmeinreichungen für das diesjährige this human world Wettberwerbsprogramm.

Filme können ab sofort eingereicht werden. Genaueres dazu im untenstehenden PDF.

Call for Entries

Einreichungen sind auch via withoutabox möglich.

Festivalleitung 2016

Foto: © Raoul Bruck

this human world geht mit einer neuen Festivalleitung in seine neunte Ausgabe.

Julia Sternthal und Djamila Grandits freuen sich, auf die großartige Arbeit der letzten Jahre aufbauen zu können und als neue Festivalleitung, die diesjährige Ausgabe mit neuen Ideen und Impulsen zu gestalten.

Save the Date

Wir freuen uns sehr, verkünden zu dürfen, dass this human world von 1. bis 11. bis Dezember 2016 in seine neunte Ausgabe geht.